Karriere

bei der Stadt Heide

Entwicklungsmöglichkeiten bei der Stadt Heide

Der Stadt Heide als Arbeitgeberin liegt die Förderung ihrer Mitarbeiter sehr am Herzen. Allein 2017 wurden mehr als 180 Fortbildungen bewilligt. Die individuelle Förderung jedes Einzelnen und das Motto „lebenslangen Lernen“ nehmen wir sehr ernst. Wir gewähren Bildungsurlaub und ermöglichen interessierten Mitarbeitern intern Aufstiegsmöglichkeiten. Ob die fachlichen und persönlichen Fähigkeiten eines Mitarbeiters mit den Anforderungen der Position übereinstimmen, finden wir gemeinsam in regelmäßigen Gesprächen heraus. So können wir gemeinsam Ihre Karrierepläne schmieden.

Im Rahmen der Personalentwicklung suchen wir immer nach Wegen, die Wünsche unserer Teams aufzugreifen und umzusetzen. Nach der Ausbildung ist es zum Beispiel möglich, sich für den gehobenen Dienst zu qualifizieren.

Wussten Sie, dass Heide der zentrale Verkehrsknotenpunkt an der Westküste ist?

Von hier ist man innerhalb einer Stunde Mitten in Hamburg, auf Sylt oder in Dänemark.

Hier schnackt man platt.

So’n Tüdelkrom = So ein Quatsch

„Als gebürtige Heiderin wollte ich gerne in der Region bleiben. Ich habe meine Laufbahn bei der Stadt Heide als Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten begonnen. Besonders fasziniert hat mich von Beginn an die Aufgabenvielfalt. Das war nicht zuletzt ein entscheidender Grund für mich, hier auch ein duales Studium zu absolvieren. In der Fachhochschule Altenholz fand der theoretische Unterricht statt. Inzwischen habe ich meinen Bachelor gemacht und bin zur Leiterin des Fachdienstes für öffentliche Sicherheit aufgestiegen.“

Katrin Grimm
Leiterin des Fachdienstes Öffentliche Sicherheit

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Die Lebenssituationen von Menschen ändern sich bekanntlich im Laufe der Zeit. Darum ermöglichen wir den Mitarbeitern der Stadt Heide flexible Arbeitszeiten, um bei Veränderungen auf einfache Weise reagieren zu können. Überstunden werden bei uns dokumentiert und in Absprache mit den Vorgesetzten können sehr flexible Einsatzzeiten vereinbart werden. Es gibt, außer in wenigen Ausnahmen, keine Kernarbeitszeiten.

An Werktagen können unsere Mitarbeiter die vertraglich vereinbarten Stunden zwischen 6:30 Uhr und 20 Uhr selbst einteilen. Das ermöglicht besonders Eltern eine sehr unkomplizierte Handhabe, wenn es um die eigene Zeitplanung geht. Daneben ist es häufig auch denkbar in Teilzeit zu arbeiten. Gerade Mütter und Väter nutzen dieses Angebot gern.

Heide: Eine Stadt, in der man was erleben kann!

Geschüttelt, nicht gerührt Frühjahrsmarkt in Heide Beste Aussicht! Start in die Saison Heide von oben Fahrspaß zu zweit Riesenrad mit Aussicht Ein Lächeln im Frühling Süße Grüße Schwerelos Ein Jahrmarkt-Klassiker... Leckereien Dancer auf dem Markt Wilde Krake Kleiner Rundflug Schwereloser Fahrspaß!

Weitere Fotos der Stadt Heide finden Sie direkt bei Flickr.

Zurück